Jetzt Anrufen: +43 316890418
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Kostenfreie Lieferung

Woran erkennt man einen guten CBD Hersteller?

Woran erkennt man einen guten CBD Hersteller?

 

CBD Produkte werden an immer mehr Verkaufsstellen erhältlich. Dieser Trend zeichnet sich schon seit einigen Jahren ab. Viele Unternehmen wollen an dem CBD Markt mitprofitieren und steigen ein, indem sie eigene Produkte herstellen und vertreiben. Selbst Drogerieketten in Deutschland haben für eine kurze Zeit CBD Öle angeboten.

Doch ist jeder CBD Hersteller vertrauenswürdig oder ist hier Vorsicht geboten?

Im folgenden Artikel wird dir genau erklärt auf was du bei einem CBD Hersteller achten musst und ob dieser seriös oder unseriös ist.

 

Zwei Risiken haben sich in den letzten Jahren bei unseriösen Herstellern herausgestellt:

1. Risiko – keine Wirkung Betrug

2. Risiko – Zu hoher THC Gehalt 

 

Kaum Wirkung bei CBD Produkten – Was ist die Ursache?

Da der Verkauf von CBD Produkten boomt und diese zu höheren Preisen verkauft werden können, gibt es Hersteller die diesen Umstand für sich nutzen wollen. So gibt es Hersteller, die die Meinung vertreten, dass ein Hanf Extrakt, dass die gleiche natürliche Menge an CBD beinhaltet wie die Nutzpflanze kein neuartiges Lebensmittel darstellt. Aus diesem Grund verkaufen sie Produkte mit einer natürlichen CBD Konzentration als ein CBD-Öl, obwohl kein CBD in dem Produkt extra angereichert ist. So werden beispielsweise Hanf-Speiseöle zu stark überhöhten Preisen mit dem Argument verkauft, dass ein natürlicher CBD Gehalt vorhanden ist. Hiermit werden unwirksame Produkte geschickt beworben und Verbraucher in die Irre geführt. Nach der deutschen Verbraucherzentrale werden solche Werbestrategien als irreführend angesehen. So kann es passieren, dass man ein CBD-Öl kaufen wollte und man für sein Geld ein sehr teures Speiseöl, ohne jegliche Wirkung, erhält. 

 

THC Nachweis bei Kontrollen möglich

Mit einem CBD-haltigen Produkt von einem wirklich seriösen Händler weiß man auch was den THC-Gehalt angeht, genau woran man ist. Dieser sollte in Deutschland bei maximal 0,2% liegen und in Österreich bei maximal 0,3%. Diese Grenzwerte sind gesetzlich geregelt und sollten von CBD Herstellern unbedingt eingehalten werden. Leider nehmen es viele unseriöse Hersteller mit dem THC Gehalt nicht so genau. Das Bundesinstitut für Risikobewertung in Deutschland bezieht zu CBD Produkten folgende Stellung: „Würden die THC-Richtwerte eingehalten, sei nach jetzigem Wissensstand nicht mit bedenklichen Wirkungen zu rechnen.“

Genau diese Richtwerte werden jedoch von einigen Herstellern nicht beachtet, so überschritten bei einer Testung 94% der Proben von CBD-Ölen und Proteinpulvern aus Hanfsamen die gesetzlichen Richtwerte. Der THC Gehalt lag somit im Schnitt bei 1230mg/kg und überragt somit den Richtwert um das 10.000fache.

Auch Untersuchungen des chemischen Veterinärenuntersuchungsamts in Deutschland konnten 2020 bei einer Labortestung von deutschen wie österreichischen CBD- und Hanfprodukten einen überhöhten THC-Wert bei 46% der Proben feststellen. 

Das Risiko an ein CBD-Öl mit zu viel THC Gehalt zu geraten ist somit nicht unwahrscheinlich und kann gerade bei einem erhöhten Konsum zu unerwünschten Überraschungen in Verkehrskontrollen führen.

 

So erkennst du unseriöse Hersteller:

- Keine Angabe darüber wie viel CBD enthalten ist

- Schwammige Betitelungen wie „Hanfsamenöl mit Extrakt“ aufgedruckt

- Kein Impressum auf der Webseite 

- Keine Analysen zu den CBD-Produkten

- Kein Beratungsangebot oder keine Reaktion auf Anfragen

- Kein vielfältiges Zahlungsangebot vorhanden, Zahlung nur auf Vorkasse möglich, sodass überwiesenes Geld nicht rückholbar ist

- Extrem niedrige Preise im Vergleich zu anderen Herstellern

 

Daran erkennst du seriöse Hersteller:

- Professioneller Onlineshop mit Impressum und eigener GmbH

- Eindeutige Betitelung des Produktes mit genauem CBD Gehalt angegeben

- Analysewerte sind transparent von unabhängigen Laboren einsehbar

- Beratungsangebot online oder telefonische vorhanden und aktiv

- Mehrere Zahlungsanbieter vorhanden, darunter auch Anbieter welchen den Kunden Kaufsicherheit garantieren

- Bezieht seinen Rohstoff von zertifiziertem Anbau und steht transparent zu der Herkunft des Rohstoffes

- Adäquates Preis-Leistungsverhältnis

- Analyse des Produktes auf Verpackung mit QR Code abrufbar

- Einhaltung der THC Richtwerte auf Produktanalyse prüfbar

 

Seriös ist nicht gleich hochwertig! 

Auch wenn die Kritikpunkte für einen seriösen Hersteller erfüllt sind, hat das noch nicht zu heißen, dass das Produkt qualitativ wirklich hochwertig ist.

So erhöht man dadurch definitiv die Wahrscheinlichkeit ein qualitativ hochwertiges Produkt zu kaufen, kann sich darüber jedoch nicht sicher sein. 

Wenn du sicher gehen möchtest ein wirklich hochwertiges Produkt mit guter Wirkung zu kaufen kannst du in dem Artikel „Wie kann die Qualität von CBD gewährleistet werden“erfahren was es zu beachten gilt.

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.