Pura Med - Die natürliche Lösung
Lieferzeit innerhalb AT 1-2 Werktage
Lieferzeit innerhalb AT 1-2 Werktage

Wie kann die Qualität von CBD gewährleistet werden?

Wie kann die Qualität von CBD gewährleistet werden?

 

Mehrere Laboruntersuchungen konnten nachweisen, dass in einigen CBD Produkten ein erhöhter Pestizidwert nachgewiesen werden konnte, oder dass Produkte beinahe nur aus Speiseöl bestanden - das wirft folgende Frage auf: Was hat es mit der Qualität von CBD Produkten auf sich?

Kann jeder Großhandel oder Kleinunternehmer einfach welches herstellen, ohne dass sich dieses von seriösen Herstellern mit Expertise unterscheidet?

In diesem Artikel wirst du herausfinden wie sich die Qualität von CBD Produkten unterscheiden kann und wie du dir sicher sein kannst, dass dein CBD Produkt qualitativ hochwertig ist.

 

Anhand dieser 4 Qualitätsmerkmale von CBD Produkten kannst du vor Kauf prüfen, ob dein CBD Produkt eine sehr gute Qualität hat:

1. Herkunft (Anbau des Rohstoffes)

2. Produktion – Herstellungsprozess

3. Inhaltsstoffe – Vollspektrum oder Isolat

4. Kontrollen - Laborbefunde

 

1. Herkunft

Um so viele nützliche und wirkungsvolle Inhaltsstoffe wie möglich aus der Hanfpflanze extrahieren zu können, muss der Rohstoff hochwertig sein. Der Gebrauch von hochwertigen Materialien ist auch hier ein Qualitätsmerkmal. Hier fängt es schon bei der Qualität des Anbau-Bodens an. Die Cannabispflanze ist ein Hyperakkumulator, dies bedeutet, dass sie zu den Pflanzenarten gehört, welche Schwermetalle aus dem Boden ziehen. Dadurch kann es passieren, dass durch die Aufnahme dieser Schwermetalle im Boden, diese direkt im CBD Öl landen. Ist der Boden nicht sauber können die Analysen bezüglich Schwermetalle sehr schlecht ausfallen. Immerhin möchte man durch die Anwendung von CBD sich etwas Gutes tun und nicht Schadstoffe in Form von Schwermetallen aufnehmen.

Man sollte sich immer die Frage stellen wo die Hanfpflanzen für das zu kaufende CBD Produkt gewachsen sind und welchen Umständen diese ausgesetzt waren, denn all das kann im CBD Endprodukt enthalten sein. 

 

Bedenke: Verunreinigte Böden stellen oft günstige Möglichkeiten für den Anbau von Hanf dar und Pestizide können den Ertrag erhöhen, deswegen gibt es immer wieder Hanf Bauern, die genau diese Art von Anbau bevorzugen.

Beachte: Biozertifikate und die Transparenz des Vertreibers sind Goldwert. Achte darauf, dass eine Bio Qualität vorhanden ist und dass der Anbau transparent in dem Online Shop erwähnt wird. 

 

2. Produktion:

Da CBD noch nicht solange auf dem Markt existiert, gibt es noch nicht viele einheitliche Regelungen und Verordnungen. Somit wird die Herstellung noch nicht genau und einheitlich geregelt, dementsprechend wird auch noch nicht richtig kontrolliert.

Der Hauptbestandteil bei der Produktion ist die Extraktion der Inhaltsstoffe der Pflanze.

 

3 Arten der Extraktion

Extraktionsmethode 1:

Die CO2-Extraktion ist eine sehr nutzbringende Methode. Dabei werden eine Vielzahl an Stoffen der Pflanze schonend extrahiert, dies sorgt dafür, dass die meisten Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Warum das erstrebenswert ist werdet ihr in dem Unterpunkt „Inhalsstoffe – Vollspektrum oder Isolat“ folgend durchlesen können. Diese Extraktion ist sehr gut für die Umwelt und besonders nachhaltig.

Extraktionsmethode 2:

Durch das Einlegen der Hanfblüte in flüssigem Lösungsmittel wie Alkohol, Ethanol, Hexan oder Butan, können die Wirkstoffe der Pflanze entnommen werden. Dieser Prozess stellt sich zwar einfach und günstig dar, birgt aber die Gefahr, dass Verschmutzungen im Endprodukt enthalten sein können. Aus diesem Grund ist bei CBD Produkten, welche mit dieser Methode extrahiert werden wichtig, dass sorgfältig und mit dem richtigen Mittel gearbeitet wird. 

Extraktionsmethode 3:

Die Öl-Extraktion stellt eine nicht wirklich ernst zu nehmende Methode dar. Hier werden die Inhaltsstoffe lediglich im Trägeröl gelöst. Diese Variante ist zwar sehr kostengünstig, jedoch gar nicht effizient, weil dabei nur sehr wenig Wirkstoff extrahiert wird. Der Kauf solcher, eher unprofessioneller Produkte ist nicht ratsam.

 

Bedenke: Es ist wichtig, dass möglichst viele der wertvollen Inhaltsstoffe in dem CBD Produkt enthalten sind, um somit eine hohe Wirksamkeit zu gewährleisten. Gleichzeitig ist es wichtig bei der Wahl des passenden CBD Produktes auf die Extraktionsart zu achten um das Risiko ein eventuell verunreinigtes oder wirkungsarmes Produkt zu kaufen vorzubeugen.

Beachte: Empfehlenswert ist unbedingt die erste Extraktionsart durch CO2. Hierbei ist meist eine gute Wirksamkeit, durch genügend extrahierte Inhaltsstoffe gewährleistet. Zudem ist das Risiko, dass Verschmutzungen enthalten sein können (nach Beachtung einer guten Herkunft des Rohstoffes) sehr gering. Wenn ein Hersteller die Extraktionsart durch flüssige Lösungsmittel (Methode 2) angibt, dann schau wie transparent er das Verfahren schildert und welche Argumente er vorbringt um Verschmutzungen vorzubeugen und zu vermeiden. Gibt er beispielsweise an, dass er mit vergälltem 95%igen Lebensmittelalkohol extrahiert, wäre das Risiko von Verschmutzungen schon minimiert. 

 

3. Inhaltsstoffe – Vollspektrum oder Isolat

 

Vollspektrum

In Vollspektrum Ölen oder Pasten sind mehrere Cannabinoide, Terpene und Flavonoide enthalten. Diese sorgen für eine bessere Wirkung, da der sogenannte „Entourage Effekt“ auftritt. Dies bedeutet das CBD in Verbindung mit anderen Cannabinoiden das volle Wirkungspotential ausschöpfen kann. Aus diesem Grund wird bei Vollspektrum Produkten immer darauf geachtet, dass so viele wirkungsstarke Inhaltsstoffe wie möglich enthalten sind, welche ihre Wirkung gegenseitig verstärken. 

 

Isolat

Das CBD Isolat ist das reine extrahierte CBD, welches von den restlichen in der Hanfpflanze enthaltenen Cannabinoiden getrennt wird. Ein CBD Isolat hat im Gegensatz zu dem Vollspektrum eine nicht so starke Wirkung, da der Entourage Effekt ausbleibt. Dennoch kann es sinnvoll sein sich ein solches in besonderen Fällen zuzulegen. Falls andere Cannabinoide oder Inhaltsstoffe nicht gut vertragen werden, stellt ein Isolat eine adäquate Alternative dar. Falls gar kein THC Gehalt erwünscht ist, liegt man mit dieser Wahl auch richtig, weil keines enthalten ist. 

 

Beachte: Die Bezeichnung von Vollspektrum variiert, so gibt es Händler die diese auch als Naturextrakt oder Vollextrakt bezeichnen.CBD Isolate können auch als Monopräperat bezeichnet werden.

Bedenke: Qualitätssuchende kommen bei Vollspektrum Produkten voll auf ihre Kosten, da die Wirkung viel besser ist. In Fällen einer Unverträglichkeit gegenüber anderen Inhaltsstoffen kann ein Isolat durchaus Sinn machen. 

 

4. Kontrollen – Laborbefunde

Qualität und Transparenz wird definitiv durch Labortestungen gewährleistet. Ein seriöser Händler, welcher nichts zu verstecken hat und von der Qualität seiner Produkte überzeugt ist, zeigt die Laborwerte.

Laboranalysewerte von unabhängigen Laboren zeigen auf was genau in welcher Dosis im CBD Produkt enthalten ist. Wenn man in Punkto Qualität sicher gehen möchte, dann ist es ratsam bei Händlern zu kaufen die ihre Inhaltsstoffe und Werte veröffentlichen.

 

 

Wir bei Pura Med...

verwenden Schweizer Cannabis Sativa L. Nutzhanf, der dem EU-Sortenkatalog entstammt und zertifiziert ist. Angebaut wird der Nutzhanf auf biologische Art und Weise, sodass Schadstoffe, Pestizide und Herbizide hier kein Thema sind.

Unser Rohstoff besteht aus legalem Bio Hanf und wird geerntet von Schweizer Bauern in den Hochländern. Alle Pura Med Produkte unterlaufen laufenden externen Tests in der Schweiz als sowohl auch in Österreich.

Wir legen Wert auf maximale Sicherheitsstandards bei jeder Charge. Alle Pura Med Produkte unterlaufen laufenden externen Tests in der Schweiz als sowohl auch in Österreich.

Unsere Produkte werden laufend intern und zusätzlich extern ausschließlich von akkreditierten Laboren getestet und zertifiziert. Die Laborwerte sind bei den Produkten auf der Artikelseite einsehbar.

Um unsere Produkte für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, sorgen wir dafür, dass das Endprodukt CBDA und Chlorophylfrei ist. Durch das Entfernen der Säure und des Chlorophyll ist der Gebrauch wesentlich angenehmer. Zudem weisen unsere Produkte viel weniger Bitterstoffe auf und heben sich somit, zu herkömmlichen Produkten am Markt, wesentlich ab.

 

Resume:

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten CBD herzustellen, das Verfahren der Co2 Extraktion hat sich jedoch als das beste herausgestellt. Wenn man ein wirklich hoch qualitatives CBD Produkt kaufen möchte sind alle erwähnten Punkte zu beachten. Von Anbau bis Herstellung sollte qualitativ hochwertig gearbeitet werden und die Inhaltsstoffe von unabhängigen Laboren getestet und transparent beim Anbieter gezeigt werden. Dies gewährleistet ein hohes Maß an Seriosität und Sicherheit. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.