Pura Med - Die natürliche Lösung
Lieferzeit innerhalb AT 1-2 Werktage
Lieferzeit innerhalb AT 1-2 Werktage

Wie dosiere ich CBD richtig?

Wie dosiere ich CBD richtig?
 
Finde die passende Dosierung in 3 Schritten
 
CBD erfreut sich immer mehr Bekanntheit und Verbreitung. Trotz all den Informationen zur Wirkung und Anwendung ist die Dosierung meistens wenig erwähnt und bleibt bei vielen Artikeln ungeklärt.
Dennoch ist es unerlässlich zu erfahren, welche die individuell richtige Dosis für den eigenen Gebrauch darstellt.
Wissenschaftlich ist die exakte Dosierung von CBD bei verschiedenen Störungsbildern noch nicht genau erforscht. Aus diesem Grund gibt es bisher noch keine exakte, allgemeingültige Empfehlung. Somit muss die ideale Menge von jedem selbst erprobt werden.
 
In diesem Artikel wird aufgeklärt wie die Dosierung am besten bestimmt werden kann.
Allgemeine Richtwerte der Dosierung können als Orientierungshilfe dienen. Eine individuell angepasste Dosierung ist unablässig, aus diesem Grund erfährst du in diesem Artikel von welchen Faktoren diese abhängt und wie eine optimale Dosierung, anhand des Gewichts und der Konzentration des jeweiligen Öls, erreicht werden kann.
 
 
Wie viel CBD ist die richtige Dosis für mich?


Dies hängt sehr stark von individuellen Faktoren ab. Jeder Mensch ist unterschiedlich und reagiert auf die Öle und Pasten anders. So sind nicht nur das Gewicht, sondern auch der Stoffwechsel und die Genetik, sowie die Ernährung wichtige Faktoren, welche die Dosierung beeinflussen.
Auch durch unser Endocannabinoid System unterscheiden wir uns voneinander. Das Endocannabinoid System ist das System im menschlichen Körper, welches die Cannabinoide aufnimmt. Wenn dieses System bei einem Menschen besser funktioniert als bei einem anderen, ist auch hier ein Unterschied in der Dosis zu machen.
Gut zu wissen ist, dass mit der Dosierung von CBD nicht viel falsch gemacht werden kann, selbst bei einer Überdosierung passiert nicht mehr als das Müdigkeit eintreten kann. Weitere Nebenwirkungen treten nicht auf, weswegen man mit der Dosis sorgenfrei experimentieren kann.

Grundlegender Tipp: Immer klein anfangen und nach und nach steigern, bis die erwünschte Wirkung erzielt wird.


Schritt 1: Was möchtest Du behandeln?


Die richtige Dosis ist immer von dem zu behandelnden Leiden abhängig. Aus diesem Grund lässt sich im ersten Schritt empfehlen, dass man sich eingehend darüber informiert, welche Konzentration des Hanfextraktes in diesem Fall empfohlen wird.
Da jeder Mensch individuell ist, stellt sich das Finden der richtigen Konzentration meist erst mit der Zeit ein.
Je stärker oder chronischer die Beschwerden sind desto mehr Sinn macht es auf hochprozentigere Produkte zu setzen.


Folgendes dient als ungefähre Orientierungshilfe:
-       Stärkung der Gesundheit: Geringe Stärke
-       Ein- und Durchschlafbeschwerden: Geringe bis hohe Stärke
-       Migräne: Niedrige bis hohe Stärke
-       Angststörungen und Zwänge: Mittlere bis hohe Stärke
-       Chronische Schmerzen: Mittlere bis hohe Stärke

Bei Schmerzen sind zwischen 5mg - 20mg am Tag angebracht. Hier kann man sich von 5mg schrittweise zu den 20mg bewegen und herausfinden, welche Menge zu einem passt.
Diese Dosis kann zwischen 1-3 mal am Tag genutzt werden, wenn es sich um starke Schmerzen handelt.
 
Psychische Probleme wie Depressionen und Angstzustände können schon mit geringen Mengen behandelt werden. Es empfehlen sich 2mg am Tag. Diese Menge ist auch bei Ein- und Durchschlafproblemen ausreichend. Dennoch sollte auch hier individuell die richtige Dosis gefunden werden.
 
Unbedingt beachten: Dokumentiere bestenfalls die Menge, damit du die optimale Dosierung gut finden kannst. Dadurch wird auch nachvollziehbar was dir wann am besten geholfen hat.


 
Schritt 2: Bestimme den richtigen CBD Gehalt deines Produktes

Pura-Med-Website-Kategorie-MCT-1214x834-Finish


Jetzt wo du dich informiert hast und ungefähr weißt, welche Dosis für deinen Zweck sinnvoll ist, ist es ratsam auf die Konzentration des Produktes zu achten.
 
CBD Produkte unterscheiden sich in ihrer Konzentration. So steht auf den Produkten immer, wie hoch der prozentuale Anteil des CBDs ist.
Häufig werden bei CBD-Ölen fünf Tropfen täglich empfohlen. Dies kann jedoch nicht pauschal vorgegeben werden, da es immer auf die Konzentration des Produktes ankommt. Aus diesem Grund ist es wichtig und richtig die Mengenangaben an Milligramm festzumachen. Es gilt also herauszufinden, wie viel Milligramm ein Tropfen meines CBD Öls mit gewisser Konzentration hat.
 
Folgende Angaben sind nun entscheidend und werden von seriösen Herstellern wie PuraMed auf der Verpackung angegeben:

  • Wie viel Hanfextrakt befindet sich in einem Tropfen?
  • Wie viele Tropfen befinden sich in der Flasche?
  • Wird die Hanfextrakt Paste, die Sie kaufen möchten, in einer beschrifteten Spritze mit genauer Dosierungsangabe angeboten?

 
Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Darreichungsformen wie Pasten, so verpackt sind, dass auch hier die genaue Einheit und das Gewicht des Produktes, sowie der Gehalt des Hanfextraktes, in Milligramm angegeben wird. In diesem Fall ist die Darreichungsform in einer beschrifteten Spritze am sinnvollsten und seriösesten. So kann genau nachvollzogen werden wie viele Milliliter benötigt werden.
 
Kaufe entsprechend deines Bedürfnisses schwächere oder stärkere Tropfen, damit du das gekaufte Hanfextrakt nicht zu schnell und nicht zu langsam verbrauchst. Der zu schnelle Verbrauch kann bei einer zu niedrigen Konzentration des gekauften Produktes verursacht sein. Der zu langsame kann für eine zu hohe Konzentration sprechen, hier gilt es lieber kleinere Konzentrationen zu wählen, damit das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten wird.

 Pura-Med-Website-Kategorie-Kokos-l-1214x834-Finish

 

Schritt 3: Behalte die gewählte Dosis einige Tage bei!

Um den genauen Effekt bemerken zu können empfiehlt es sich die Menge einige Tage beizubehalten. Erst durch diesen Schritt stellt sich wirklich heraus ob die Menge für den Zweck schon ausreicht, oder noch weiter daran geschraubt werden darf.
 
 
Fazit:


Die hier empfohlenen Werte dienen als Hilfe für den Einstieg und geben eine ungefähre Orientierung.
Es kann nie schaden wenn du klein anfängst und die Dosis schrittweise erhöhst bis die richtige Menge gefunden ist.
Vergewissere dich der Qualität und Seriosität der Produkte.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.